2/12/2014

Zoo Wuppertal

Hallo allerseits, am Wochenende war so herrliches Wetter, da kam meine Unternehmungslust gerade Recht. Daher musste spontan ein Ausflugsziel her - Der Wuppertaler Zoo! Alles in Allem habe ich nicht sonderlich viele Fotos gemacht, da viele Tiere in ihrem Innengehege waren, in denen man ohne Blitz oder gar nicht fotografieren soll. Vorab möchte ich euch ein paar Eckdaten zu dem Zoo aufzählen:
  • Gründung: 1879 und Eröffnung 1881.
  • Fläche 24 Hektar (Das sind 240.000 m², also 8.000 mal meine Wohnung!)
  • 4680 Tiere von 486 verschiedene Arten, das sind unter anderen Großkatzen, Menschenaffen, Elefanten, Eisbären, Pinguine und viele verschiedene Vögel, dazu Huftiere Asiens und Afrikas.  
  • Züchtungen: Der Zoo beteiligt kümmert sich insbesondere um die Zucht von Pudus, eine kleine Hirschart, und Elefanten.
Bei einem Eintritt von 12,00€ (10,00€ f. Azubis, Studenten, Schüler...) kann man bei den heutigen Zoopreisen nicht meckern. Es ist auf jeden Fall im angemessenen Bereich.

Hier kommen nun einige Fotos, die ich selbst gemacht habe und danach ziehe ich noch ein Fazit bezüglich allem drum und dran! 

Ein ungewöhnliches Löwengehege - sehr bergische Landschaft

Bei den Pinguinen gab es so einen tollen Unterwasser-Tunnel - sehr aufregend

Ein Mammutbaum, super süße Kuscheläffchen und ein erstauntes Tierchen

Dem Weißlippenhirsch geht's richtig gut und ein hungriger Eisbär

Bunte Vögel, echt und plüschig
 Mein Fazit, der Zoo hat auf jeden Fall Schwachstellen, dass kann man nicht vertuschen. Es gibt einige Gehege, die wirklich noch ausbaufähig sind - aber alles in allem gibt sich das Wuppertaler Team sehr viel Mühe und baut auch immer weiter aus. Einen Besuch ist es wert, wer allerdings generell kein Zoo-Freund ist, hat auch hier kein Lächeln im Gesicht.

Jedem Zoo-Kritker empfehle ich dringlichst ein Besuch
im Wisentgehege in Springe!

Wie steht ihr zu Zoos, besonders zu deren in eurer Umgebung (ggf. ihr habt diese bereits besucht)?

Kommentare:

  1. Oha, wie witzig der Hirsch guckt. Dem geht's echt gut!
    Finde den Preis recht billig. Hätte gedacht ein Zoobesuch kostet immer so um die 20 € oder so, da ist 12 bzw. 10 für uns ja ein echtes Schnäppchen!

    AntwortenLöschen
  2. Der Hirsch sieht genial aus *_* und ich war da als Kind mal... aber schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  3. halllllllo janina!
    im Wuppertaler Zoo war ich noch nieeeeeeee, dafür aber in Duisburg, leipzig(mein Lieblingszoo) und in Gelsenkirchen, achjaaa und in Münster, der war auch ganz niedlich!
    die Tage habe ich noch mit meinem Freund darüber gesprochen, denn unser letzter Zoobesuch in Duisburg machte den Anschein nicht so schön zu werden, denn noch bevor wir uns in die Schlange zur Kasse stellen konnten wurden wir von einer wilden Frau angebrüllt, uns bloß nicht die Delfine anzusehen usw. Schon echt etwas nervig und abschreckend:D
    Aber irgendwooooooooooo haben sie alle ein WENIG recht..
    Was ich aber finde ist, dass die Zoos ihre Gehege noch versteckter bauen dürfen!:) So dass es für die Tiere auch bisschen schöner ist:)
    liebste Grüüüße!
    Jule

    AntwortenLöschen