3/08/2013

Kreative Stunden

Nachdem ich mich in meinem Beitrag Frische Flausen inspiritert haben lasse, wurde in meinem Zimmer gestern und heute ordentlich gearbeitet. Die Nähmaschine lief nahezu heiß. Leider habe ich noch nicht alles fertig, was ich machen wollte, da mir die Basic Teile und Stoffe ausgegangen sind.

Hier mal die Ergebnisse. 

1. Ein Rock aus Dalmatiner-Fellimitat und schwarzem Jeanstoff. Darüber Aufnäher!
Die zwei linken und der rechte Aufnäher unten sind Motive von Eric Drooker



2. Aus einer kaputten Hose habe ich dieses Stück gebastelt. Die Tartan Dreiecke sind nicht nur Deko, sondern funktionell, damit man etwas Beinfreiheit hat, ansonsten wäre es ein Bleistiftrock geworden, was überhaupt nicht mein Ding ist. Die Reisverschlüße waren vorher an den Bündchen der Hosenbeine, um ggf. etwas mehr schlag in die ehemals Röhrenhose zu bekommen.  


3. Mein erster Versuch an einem Patchwork-Rock. Ich bin noch nicht sehr zufrieden mit dem Endergebnis, aber ich habe eh nur alle möglichen Stoffreste benutzt, die ich sonst weggeschmissen habe. Abgesehen von dem Aufnäher, der auch von Eric Drooker ist. 
 

4. Ich habe mir von einer lkieben Kreislerin einen Rock für wenig Geld gekauft. Sicherlich in dem Bewusstsein, dass er ein wenig zu klein sein würde. Allerdings habe ich absichtlich dann mit LeoStoff aus einem ehemaligen  Top, was ich nicht mehr trage, den Rock geweitet.



5. Und zu guter Letzt mein Top. Ich habe lediglich ein Basic benutzt und mit Tartan und Reisverschlüßen aufgepeppt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und es lässt sich immer noch sehr angenehm tragen.
 

Ich habe noch das ein oder andere Projekt für Oberteile im Kopf, aber ich werde mich ab heute vorerst auf meine Lederjacke konzentrieren. Denn ich habe lange überlegt, wie ich sie aufpeppe. Nieten und Aufnäher waren mir zu banal, hat halt jeder. 

Nun habe ich mir überlegt eine Zeichnung anzufertigen. Und zwar einen großen Baum in und um den sich meine Lieblingstiere versammeln. Da ich unfassbar viele Lieblingstiere habe wird die Auswahl erst mal schon anstrengend. Und ich werde die Zeit am Wochenende ein wenig nutzen um schon mal Skizzen anzufertigen. 

Später werde ich dann mit weißer Farbe, ob sprühen oder malen weiß ich noch nicht, das fertige Bild auf meine Lederjacke übertragen. Ich bin  schon sehr gespannt was dabei rauskommt!

Kommentare:

  1. heiii. gar nicht schlcht. gefällt mir gut !

    AntwortenLöschen
  2. Haha so eine Weitung habe ich auch noch bei mir zu Hause als Arbeitsprojekt liegen. Aus 2 zu kleinen Röcken mach einen passenden ^^

    AntwortenLöschen
  3. Der Streifenrock mit Leo ist mein Favorit :)
    Bin auf die fertige Lederjacke gespannt!
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Bin gespannt auf die Lederjacke! ^^ Das Top ist cool geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Habe dich nominiert, schau vorbei: klickmy.blogspot.com :)

    AntwortenLöschen