3/10/2013

Best Blog Award

Eben habe ich erfahren, dass ich von Mareike - Mode Mädchen mit dem Best Blog Award ausgezeichnet wurde. Ich finde das sehr süß und lieb von ihr und freue mich auch sehr darüber. Ihr Blog ist ganz süß und schön zu lesen, schaut ruhig mal vorbei!

Die Regel des Best Blog Awards

- Poste die Grafik
- Danke und verlinke den/die Blogger/in, von der du ausgezeichnet wurdest
- Beantworte 11 Fragen
- Nominiere 20 weitere Blogs


Hier kommen die 11 Fragen, die ich auch an meine Nominierungen stelle. 

1. Wann hast du den Blog gegründet?
Donnerstag - 16.02.2012 mit diesem Beitrag: Schlaflos in Hannover


2. Verfolgst du viele Blogs?
Ich habe schon den ein oder anderen Blog in meiner Leseliste, aber ich verfolge keinen Blog wirklich zuversichtlich und regelmäßig. Aber ich stöbere gerne in den Beiträgen aller Blogs, denen ich folge.

3. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen?
Eigentlich fällt mir dazu nichts spezifisches ein. Bisher habe ich mir meinen Weg eigentlich immer selbst gesucht und eher Leute getroffen, die mich dabei unterstützt haben. 

4. Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?
Punk orientiert. Das gefällt mir sehr gut, aber ich mag auch gern Goa und Steam Punk.

5. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?
Eine sehr gut Frage, ich denke ein TShirt von Led Zeppelin, dass ich mir vor Jahren gekauft habe. Es ist mittlerweile auch total zerissen und vergraut. Ich hatte schon überlegt das Motiv auszuschneiden und weiter zu verwerten.

6. Wie würdest du dich nie im Leben schminken?
Ich schminke mich eigentlich schon seit über einem Jahr gar nicht mehr. Außer ich muss arbeiten und ein fetter Pickel leuchtet in meinem Gesicht. Dann darf es auch mal etwas Abdeckcreme sein. Aber um auf die Frage zurück zu kommen; Wie Lady Gaga.

7.  Was tust du gegen Stress?
Angenehme Sachen wie ein PC Spiel spielen, kochen, Gassi gehen oder Sex.

8. Was war dein aussergewöhnlichstes Geschenk, das du jemals bekommen hast?
Darüber musste ich ein wenig nachdenken, aber ich denke einen Bogen von antiken Aufklebern mit Hundemotiven, die ich von Meike bekommen hatte.


9. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?
Wenn mir nur diese Wahl bliebe, deftig. Aber am allerliebsten mag ich internationalere Gerichte (zB. mit Curry, Kokos, mediterranen Gewürzen usw.), 

10. Hast du eine Lieblingsserie?
Immer mal wieder eine andere. Aktuell Hope vor Wildlife. Es läuft aktuell auf Anixe und verfolgt eine Farm an der Ostküste von Kanada, die Wildtieren helfen. www.hopeforwildlife.net

11. Was ist dein nächstes Reiseziel?
Aktuell habe ich keine Pläne, aber im Sommer fahren wir allgemein viel in Deutschland herrum. Dabei wird es dieses Jahr wohl auch bleiben.


Nun meine Nominierungen!
Es war schwer 20 rauszusuchen, es haben wohl noch mehr verdient, aber ich wollte auch Blogs vorstellen, denen ich außerordentlich gerne folge.

A Zombie's Life 
Ein interessantes Mädel erzählt über ihr Leben.
 
Berk Duygun | A Mental with a Camera 
Super schöne Fantasy Fotos.
 
Blow things up 
Interessante und inspirierende Grafiken.
 
Hibi Gibi 
N sehr gute Freundin erzählt über ihr Leben.

dennie's 
Schöne Naturaufnahmen.
 
FR.JONA&SON 
Interessante Infos und News über Mode.
 
So † Wayward 
Ein offener bunter Blog.

Fräulein Medea 
Schöne interessante Beiträge über dies und das.
 
Just Another Dog Blog 
Tolle Hundefotos! Super niedlich.
 
Literaturdiskussion 
Fast so gut wie ein eigenständiges Buch.
 
madame snotty 
Alles bunt und interessant.
 
Scheiße 
Ich mag die offene Art, wie sie schreibt.
 
Fettnäpfchen 
Ebenfalls ein sehr offener und gut zu lesender Blog.
 
Something this foggy day 
Tolle histrorische Beiträge und regelmäßige Shakespear Posts.
 
Sophie Porcelain 
Süße und inspirierende DIY tutorials.
 
Zombiebunker 
Zwar seltene aber interessante Filmbeschreibungen.
 
zunder 
Ich mag die Aufmachung ihres Blogs sehr gerne.
 
braunhaarige
Sehr liebevolle Details in den Beiträgen.
  
Miss Curiosity 
Eine ehemalige Klassenkameradin, die nun auch interessante Nähtutorials schrteibt.
 
Was den Himmer erhellt 
Interessante Fotos aus Hameln.
  
 ________________________________________________________________

Especially to the english speaking people, who I tagged in this blog for the award;
I was tagged by  Mareike - Mode Mädchen for the Best Blog Award and now had to tagg 20 other blogs for it. It was hard to figure them out. 

Futher I had to answer 11 Questions. I'm too lazy to translate them now. 

3/08/2013

Kreative Stunden

Nachdem ich mich in meinem Beitrag Frische Flausen inspiritert haben lasse, wurde in meinem Zimmer gestern und heute ordentlich gearbeitet. Die Nähmaschine lief nahezu heiß. Leider habe ich noch nicht alles fertig, was ich machen wollte, da mir die Basic Teile und Stoffe ausgegangen sind.

Hier mal die Ergebnisse. 

1. Ein Rock aus Dalmatiner-Fellimitat und schwarzem Jeanstoff. Darüber Aufnäher!
Die zwei linken und der rechte Aufnäher unten sind Motive von Eric Drooker



2. Aus einer kaputten Hose habe ich dieses Stück gebastelt. Die Tartan Dreiecke sind nicht nur Deko, sondern funktionell, damit man etwas Beinfreiheit hat, ansonsten wäre es ein Bleistiftrock geworden, was überhaupt nicht mein Ding ist. Die Reisverschlüße waren vorher an den Bündchen der Hosenbeine, um ggf. etwas mehr schlag in die ehemals Röhrenhose zu bekommen.  


3. Mein erster Versuch an einem Patchwork-Rock. Ich bin noch nicht sehr zufrieden mit dem Endergebnis, aber ich habe eh nur alle möglichen Stoffreste benutzt, die ich sonst weggeschmissen habe. Abgesehen von dem Aufnäher, der auch von Eric Drooker ist. 
 

4. Ich habe mir von einer lkieben Kreislerin einen Rock für wenig Geld gekauft. Sicherlich in dem Bewusstsein, dass er ein wenig zu klein sein würde. Allerdings habe ich absichtlich dann mit LeoStoff aus einem ehemaligen  Top, was ich nicht mehr trage, den Rock geweitet.



5. Und zu guter Letzt mein Top. Ich habe lediglich ein Basic benutzt und mit Tartan und Reisverschlüßen aufgepeppt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und es lässt sich immer noch sehr angenehm tragen.
 

Ich habe noch das ein oder andere Projekt für Oberteile im Kopf, aber ich werde mich ab heute vorerst auf meine Lederjacke konzentrieren. Denn ich habe lange überlegt, wie ich sie aufpeppe. Nieten und Aufnäher waren mir zu banal, hat halt jeder. 

Nun habe ich mir überlegt eine Zeichnung anzufertigen. Und zwar einen großen Baum in und um den sich meine Lieblingstiere versammeln. Da ich unfassbar viele Lieblingstiere habe wird die Auswahl erst mal schon anstrengend. Und ich werde die Zeit am Wochenende ein wenig nutzen um schon mal Skizzen anzufertigen. 

Später werde ich dann mit weißer Farbe, ob sprühen oder malen weiß ich noch nicht, das fertige Bild auf meine Lederjacke übertragen. Ich bin  schon sehr gespannt was dabei rauskommt!

3/06/2013

Frische Flausen

Morgen wird wohl wieder ein Nähmaschinen-Tag, denn zu Hause stapeln sich mittlerweile die Stoffe! Ob Giraffe, Tartan, Dalmatiner, Streifen oder schlicht schwarz... Alles soll endlich mal verarbeitet werden. Daher habe ich mir heute etwas Zeit genommen um Inspirationen im Netz zu finden. Abgesehen von Röcken möchte ich morgen auch das ein oder andere interessante Top, TShirt  oder eine Hose fertig stellen. 

Währendessen möchte ich euch meine Fundstücke gerne zeigen. 
Vielleicht findet ja auch hier was besonderes, was euch anregt!
_______________________________________________________________
Tomorrow I'll spend some hours on my sewing machine, because I've endless cloth at home. Whether tartan, giraffe, dalmatian, stripes or simple black cloth.... everything wants to be used. Therefore I browse for inspiration. Besides skirts I want to create one or two interesting Shirts or pants. 
Now I want to share my inspiration with you guys, maybe you'll get inspirated too.


DIY Rock gefunden auf Kleiderkreisel.de
Um den Rock zu erwerben, klicke auf das Bild.


Ebenfalls gefunden auf Kleiderkreisel.de
Um den Rock zuerwerben, klicke auf das Bild.
Auf DeviantArt gefunden.
Um das orig. zu sehen, klicke auf das Bild.

Auf DeviantArt gefunden.
Das orig. des users findet ihr beim klicken auf das Bild.
Gefunden auf DeviantArt,
klicke auf das Bild um zum orig. des Users zu gelangen.
Auf DeviantArt gefunden,
um auf das orig. vom user zu gelangen, klicke auf das Bild.
Auf DeviantArt gefunden,
klicke auf das Bild um zum orig. zu gelangen.
Auf DeviantArt gefunden,
viele tolle DIY Kleider!
Klicke auf das Bild, um zum User zu gelangen.
Gefunden auf DeviantArt,
klicke auf das Bild um zum orig. zu gelangen.
Auf DeviantArt gefunden und für wunderschön befunden!
Klicke auf das Bild um zum orig. zu gelangen.

Gefunden auf DeviantArt.
Klicke auf das Bild um zum orig. zugelangen.
Auf DeviantArt gefunden.
Ich persönlich werde meinen Schwerpunkt morgen wohl auf Patchwork Kleidungsstücke legen. Wie zB. bei der letzten Hose oder im Stile von "ash-bunny", ihre Stücke gefallen mir außerordentlich gut. Außerdem habe ich nun Ideen für meine Lederjacke und weitere Röcke. 

An den Fotos habe ich keine Recht und verwende sie auch nicht um dadurch Geld zu verdienen. Ich bitte euch bei Interesse an den Fotos und Objekten auf den Link zurück zu greifen und euch bei den Usern umzuschauen (ihr könnt einfach auf das Foto klicken und werdet automatisch zur Seite weitergeleitet, auf der ich das Foto gefunden habe).
______________________________________________________________________________
I'll focus on patchwork clothings, because I very liked the pants on the last picture and the clothing made by "ash-bunny"! Further I got an idea for my leatherjacket and some new skirts. 

I've no rights on any picture and don't want to make money with them. If you're interested click on the pictures and you'll get on the website where I got them from.